Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2

Johannisbeeren schwarz DEU Hkl.I 500g Schale

Johannisbeeren sind das beste Beispiel für ausgesprochen gesunde Gaumenfreuden. Die kleinen Kugeln haben es nämlich in sich: Rote und weiße Beeren s..
6,90
inkl. MWST zzgl.

Beschreibung

Johannisbeeren sind das beste Beispiel für ausgesprochen gesunde Gaumenfreuden. Die kleinen Kugeln haben es nämlich in sich: Rote und weiße Beeren sind bereits mit ordentlichen Mengen an Vitamin C, Kalium, Eisen, Ballaststoffen sowie rot färbenden Anthocyanen gesegnet.

Deutlich weiter verbreitet als die schwarze Johannisbeere ist ihre Schwester, die rote Johannisbeere. Abgesehen von den deutlichen Farbunterschieden sind die schwarzen Johannisbeeren etwas größer als die roten. Die Inhaltsstoffe der beiden Arten unterscheiden sich ebenfalls geringfügig, einen deutlichen Unterschied gibt es beim Vitamin-C-Gehalt. Der kann, je nach Sorte, bei schwarzen Johannisbeeren bis zu fünfmal größer sein als bei ihren roten Schwestern.

Doch kann man die schwarze Johannisbeere auch roh essen? Der rohe Verzehr ist bedenkenlos möglich. Wegen ihres herben Geschmacks werden sie jedoch oft weiterverarbeitet, während die roten Johannisbeeren auch roh sehr beliebt sind. Durch die Verarbeitung können bei schwarzen Johannisbeeren jedoch mehr wertvolle Inhaltsstoffe verloren gehen als bei roten Johannisbeeren.